Elektrolyseur von ITM Power. / Foto: Unternehmen

  Nachhaltige Aktien

Wasserstoffaktie ITM Power: 1.238 % Plus in 3 Jahren – Riesenhype oder Riesenpotenzial?

ITM Power baut Anlagen zur Herstellung von Wasserstoff, sogenannte Elektrolyseure. Der Aktienkurs ist in den letzten Jahren sehr stark gestiegen. Aber solch eine Situation gab es bei dem britischen Unternehmen schon einmal.

Plus 105 Prozent auf Sicht von einem Monat. Plus 846 Prozent in den letzten zwölf Monaten. Plus 1.238 Prozent seit Juni 2017. Die ITM Power-Aktie klettert von einem Hoch zum nächsten.

Die Unternehmensmeldungen der letzten Monate waren vielversprechend: ITM Power will in diesem Jahr eine neue Fabrik in Sheffield in Betrieb nehmen, die mit einer jährlichen Kapazität von 1 Gigawatt die weltgrößte Fabrik für Elektrolyseure sein soll. Zudem ist der Industriegase-Konzern Linde mittlerweile mit 20 Prozent an ITM Power beteiligt, und die Firmen haben ein Joint Venture gegründet.

Doch auch wenn Wasserstoff als Energieträger der Zukunft gilt: In der Realität ist davon bislang wenig zu spüren. Wasserstoffunternehmen fristen ein Nischendasein, viele schreiben seit Jahren Verluste. So auch ITM Power: 2019 war der Jahresverlust höher als der Umsatz. Ob und wann sich daran etwas ändern wird, ist unklar.

Die Kursrallye der letzten Jahre ist nicht die erste in der Geschichte von ITM Power. Im Mai 2006 kletterte die Aktie an der Heimatbörse in London bis auf 351,00 Britische Pfund (GBP) – bis April 2009 stürzte sie dann auf 10,25 GBP ab. Aktuell notiert sie bei 345,00 GBP (3.6.2020, 16:15 Uhr). Für ECOreporter ist die ITM Power-Aktie ein hoch riskantes Investment.

Lesen Sie auch den ECOreporter-Wasserstoffaktien-Überblick.

ITM Power plc: ISIN GB00B0130H42 / WKN A0B57L

Verwandte Artikel

04.10.19
 >
12.05.20
 >
24.04.20
 >
01.04.20
 >
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x