Gabelstapler mit Brennstoffzelle von Plug Power: Der US-Konzern will in Duisburg seine Europazentrale einrichten. / Foto: Unternehmen

  Nachhaltige Aktien, Meldungen

Wasserstoffexperte kommt nach NRW: Plug Power expandiert nach Deutschland

Der US-Brennstoffzellenhersteller Plug Power wird künftig auch in Deutschland präsent sein. Im nordrhein-westfälischen Duisburg soll die Europazentrale des Unternehmens entstehen. Das kündigte Plug Power nach einem Treffen zwischen Konzernchef Andy Marsh und NRW-Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart (FDP) in Washington D.C. an.

Die zunächst 70.000 Quadratmeter große Anlage soll sowohl als Innovationszentrum mit Laboren und technischem Support als auch als Überwachungs-, Diagnose- und technisches Support-Center dienen. Darüber hinaus werde der Standort über einen grünen Wasserstoffgenerator mit einer Elektrolyseur-Infrastruktur, ein Versand-, Erfinder- und Logistikzentrum sowie ein Schulungszentrum verfügen, so Plug Power in einer Pressemeldung.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

13.09.21
 >
08.09.21
 >
06.08.21
 >
23.06.21
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x