Die GLS Bank hat im April dieses Jahres ein großes Aktienpaket der UmweltBank erworben. Momentan überprüft die Bafin noch das Geschäft. / Foto: Jörg Weber, ECOreporter.de

27.06.18 Meldungen , Finanzdienstleister

Wirbel um UmweltBank-Hauptversammlung: Wer wird Aufsichtsrat?

Ihre Hauptversammlung 2018 wird die UmweltBank heute, am Donnerstag, den 28. Juni, in Nürnberg abhalten. Das ist aber auch schon fast alles, was sicher zu sein scheint bei dieser Hauptversammlung.

Und wenn es nach dem Dachverband der Kritischen Aktionäre geht, dann sollte selbst der Termin der Hauptversammlung nicht sicher sein: Denn dem neuen, wie die Kritischen Aktionäre es nennen, "Großaktionär GLS Bank",  solle mehr Zeit eingeräumt werden, um die strategische Neuausrichtung der Umweltbank transparent zu machen.

Deshalb empfehle der Dachverband eine außerordentliche Hauptversammlung. "Offensichtlich hat die GLS Bank Ihre Wahlvorschläge zum Aufsichtsrat nicht mit der Umweltbank AG abgestimmt", sagte Markus Dufner, Geschäftsführer des Dachverbands der Kritischen Aktionärinnen und Aktionäre.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

17.05.18
UmweltBank-Aktie laut Analyst unterbewertet
 >
27.04.18
Das kam überraschend: GLS Bank übernimmt ein Sechstel der UmweltBank - weitere Hintergründe
 >
18.04.18
UmweltBank erhöht die Ausschüttung
 >
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x