ABO Wind hat die Kapazitäten seiner Servicesparte durch einen Zukauf verdoppelt. / Foto: Unternehmen

  Nachhaltige Aktien, Aktien-Favoriten, Meldungen

ABO Wind übernimmt VSB Technik und baut Instandhaltungssparte deutlich aus

Der Wiesbadener Wind- und Solarparkentwickler ABO Wind hat die Instandhaltungssparte für Windenergieanlagen der Dresdner VSB Gruppe übernommen. Der entsprechende Geschäftsbereich von ABO Wind hat sich damit verdoppelt.

Mit rund 100 Mitarbeitenden an 21 Standorten betreut das Wiesbadener Unternehmen nun Windparks mit einer Leistung von etwa 720 Megawatt. Das macht ABO Wind nach eigenen Angaben zum drittgrößten unabhängigen Service-Anbieter Deutschlands. Alle Mitarbeitenden der VSB Technik GmbH werden laut Mitteilung übernommen.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

09.07.21
 >
01.07.21
 >
02.06.21
 >
04.05.21
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x