Eine Ente ist das Markenzeichen von Aflac. / Foto: Screenshot, Aflac-Video

25.02.20 Aktientipps , Aktien-Favoriten

Aflac meldet gute Zahlen – warum gibt die Aktie nach?

Aflac erzielte im letzten Jahr mehr Umsatz und Gewinn als 2018. Trotzdem hat die Aktie des US-Versicherers gestern an der New Yorker Börse 4,5 Prozent an Wert verloren.

Aflacs Umsatz stieg 2019 von 21,8 auf 22,3 Milliarden US-Dollar. Der Nettogewinn legte von 2,9 auf 3,3 Milliarden US-Dollar zu. Das entspricht einem Gewinn je Aktie von 4,45 US-Dollar. Aflac hatte zudem im letzten Jahr genügend finanzielle Reserven, um eigene Aktien im Wert von 1,6 Milliarden US-Dollar zurückkaufen zu können.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

06.02.20
Nachhaltige Aktien: Wer sind die attraktivsten ECOreporter-Dividendenkönige?
 >
06.02.20
Aflac steigert Umsatz und Gewinn
 >
25.10.19
ECOreporter-Favoriten-Aktie: Rückläufige Zahlen bei Aflac
 >
09.10.19
ECOreporter-Favoriten-Aktie: Japan Post Holdings erwirbt Anteile an Aflac
 >
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x