Zentrale von American Water Works in Camden, New Jersey. Der Konzern hat sich in den letzten Jahren als krisenresistent erwiesen. / Foto: American Water Works

  Nachhaltige Aktien, Aktien-Favoriten, Dividendenkönige

American Water Works – reines, klares Wasser

Warum ist American Water Works eine ECOreporter-Favoriten-Aktie der Kategorie Nachhaltige Dividendenkönige? Und was hat RWE damit zu tun? Die Antworten finden Sie im ECOreporter-Unternehmensporträt.

American Water Works hat nur ein Geschäftsfeld: sauberes Wasser. Der Konzern, 1886 gegründet, ist der größte börsennotierte Wasserversorger der USA. Er beliefert 14 Millionen Menschen in 14 US-Bundesstaaten, dazu Firmen, Feuerwehren und andere öffentliche Einrichtungen. Dem Unternehmen mit Hauptsitz in New Jersey gehören ungefähr 720 Wasserwerke, 1.300 Wasserspeicher und Wasserleitungen mit einer Gesamtlänge von mehr als 85.000 Kilometern – das entspricht dem doppelten Erdumfang. 2023 beschäftigt American Water Works etwa 6.500 Menschen.

Sicher und divers

American Water Works ist in zahlreichen nachhaltigen Fonds vertreten und gilt als besonders arbeitnehmerfreundlich. Der Konzern führt regelmäßig umfangreiche Sicherheitstrainings für seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter durch und konnte die Arbeitsunfälle seit 2015 um etwa zwei Drittel reduzieren. 55 Prozent aller Neueinstellungen und 46 Prozent der Beförderungen entfallen mittlerweile auf Frauen und Angehörige von Minderheiten. Der Konzernvorstand besteht zu 55 Prozent aus Frauen.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

22.03.24
 >
14.03.24
 >
06.03.24
 >
31.12.23
 >
01.03.23
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x