Ballard Power liefert exklusiv die Brennstoffzellen für Quantron. / Foto: Unternehmen

  Nachhaltige Aktien

Ballard Power: Großauftrag für deutschen Kunden, engagierte Pläne in China

Der Münchner Wasserstoff-Lkw-Entwickler Quantron hat einen Großauftrag aus den USA erhalten. Davon dürfte auch der kanadische Brennstoffzellenhersteller Ballard Power profitieren – er ist exklusiver Lieferant für das deutsche Start-up. Wichtiger ist für das Unternehmen allerdings die geplante Expansion nach China.

Quantron, das selbst nicht börsennotiert ist, soll dem amerikanischen Logistikspezialisten TMP Logistics 500 Brennstoffzellen-Lkw liefern. Das teilte nicht nur das Unternehmen mit, sondern auch das bayerische Wirtschaftsministerium, das politische Unterstützung für Quantron verspricht. Der Rahmenvertrag für den Auftrag wurde demnach im Rahmen des "Hydrogen Americas Summit" in der US-Hauptstadt Washington unterzeichnet.

Quantron drängt auf den US-Markt

Der Auftrag beinhaltet die Bereitstellung der Lkw sowie Wartung und Treibstofflieferungen. Über mehrere Jahre kommt so laut dem Ministerium ein Volumen von fast 1 Milliarde Euro zusammen. Quantron hatte am Dienstag seine Expansion nach Nordamerika bekannt gegeben. Bis 2025 will das Unternehmen dort rund die Hälfte seines Umsatzes generieren.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

23.09.22
 >
15.08.22
 >
10.05.22
 >
14.03.22
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x