SuperValu-Filiale von United Natural Foods. Der Aktienkurs des Konzerns schwankt weiter stark. / Foto: UNF

  Nachhaltige Aktien

Bio-Lebensmittel: Aktie von United Natural Foods verliert 15 %

Trotz solider Geschäftszahlen hat United Natural Foods (UNF) am gestrigen Mittwoch stark an Börsenwert verloren. Wie aussichtsreich ist die Aktie des Bio-Lebensmittel-Großhändlers aus den USA?

Mit seinen Zahlen zum ersten Quartal des Geschäftsjahres 2022/23 (August bis Oktober) bewegte sich UNF in etwa im Rahmen der Analystenerwartungen. Der Umsatz stieg unter anderem inflationsbedingt um 7,6 Prozent zum Vorjahr auf 7,5 Milliarden US-Dollar. Der Nettogewinn ging wegen höherer operativer Kosten und Aufwendungen für Firmenzukäufe von 76 auf 66 Millionen Dollar zurück.

UNF geht weiterhin davon aus, seine Jahresziele zu erreichen: Der Umsatz soll um ungefähr 4 Prozent auf 29,8 bis 30,4 Milliarden Dollar steigen, das Gewinnwachstum wird ebenfalls bei etwa 4 Prozent erwartet.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

09.11.22
 >
28.09.22
 >
22.08.22
 >
08.06.22
 >
29.11.22
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x