Ein Spezialgebiet von BYD sind elektrisch betriebene Busse. / Foto: Unternehmen

  Nachhaltige Aktien, Meldungen

BYD nimmt Milliarden mit Platzierung neuer Aktien ein

Der chinesische Elektroautobauer BYD hat erfolgreich die Ausgabe neuer Aktien an mehrere institutionelle Investoren abgeschlossen. Das gab die Gesellschaft am gestrigen Montag bekannt. Die Kapitalerhöhung bringt dem Konzern eine Milliardensumme ein.

Ausgegeben wurden demnach 50 Millionen sogenannte H-Aktien an insgesamt sechs Investoren. H-Aktien sind Aktien chinesischer Unternehmen, die an der Börse Hongkong in US-Dollar gehandelt werden. Sie können sowohl von Chinesen als auch von ausländischen Investoren gehandelt werden.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

29.10.21
 >
25.10.21
 >
20.10.21
 >
08.10.21
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x