Canadian Solar will seinen Modulabsatz 2021 nahezu verdoppeln. / Foto: Unternehmen

20.11.20 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Canadian Solar steigert Modulabsatz und Umsatz – Aktie verliert

Der kanadisch-chinesische Solarkonzern Canadian Solar hat im dritten Quartal seines laufenden Geschäftsjahrs seine Prognose beim Modulabsatz übertroffen und ein deutliches Umsatzplus verzeichnet. Bei den Gewinnen musste der Konzern hingegen Einbußen hinnehmen.

Canadian Solar teilte mit, dass die Modullieferungen im dritten Quartal bei 3,2 Gigawatt (GW) lagen, erwartet wurden im Vorfeld lediglich 2,9 bis 3,1 GW. Der Quartalsumsatz des Unternehmens stieg auf 914,36 Millionen US-Dollar und damit um 20,3 Prozent gegenüber 759,88 Millionen US-Dollar im letzten Jahr. Die Bruttomarge lag bei 19,5 Prozent, erwartet wurden 14 bis 16 Prozent.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

20.11.20
Langfristig fast 6.000 % Plus - das sind die besten Solaraktien
 >
12.10.20
Canadian Solar: Tochtergesellschaft ist reif für die Börse
 >
29.09.20
Weitere Patentklage gegen Canadian Solar in Japan – wie reagiert die Aktie?
 >
24.09.20
Jinko Solar nach Quartalszahlen auf Allzeithoch – eine Chance zum Einstieg?
 >
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x