Zu Centrotec gehört unter anderem die Heizungsmarke Wolf. / Foto: Unternehmen

  Nachhaltige Aktien

Centrotec geht von der Börse

Die Aktie der Heizungsbauers Centrotec wird ab heute (15.1.2021) nicht mehr an der Börse in Frankfurt gehandelt. Die Börsenleitung hat einem entsprechenden Antrag des Unternehmens aus Brilon im Sauerland stattgegeben.

Der Hintergrund des Delistings: Guido Krass, der Centrotec bereits durch seine Mehrheitsbeteiligung kontrolliert, hat bis heute noch ausstehende Aktien des Unternehmens aufgekauft und lässt Centrotec wie bereits im November angekündigt von der Börse nehmen.

Eine Unternehmensvorstellung von Centrotec finden Sie hier.

Centrotec Sustainable SE:

Verwandte Artikel

03.04.21
 >
02.03.21
 >
12.12.20
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x