Zentrale von Coloplast in Humlebaek. / Foto: Unternehmen

  Aktien-Favoriten

Coloplast präzisiert Prognose – was heißt das für die Aktie?

Der dänische Gesundheitskonzern Coloplast hat solide Zahlen für die ersten neun Monate seines Geschäftsjahres 2019/20 veröffentlicht. Das Management geht davon aus, seine Jahresziele zu erreichen.

Von Oktober 2019 bis Juni 2020 setzte Coloplast umgerechnet 1,87 Milliarden Euro um. Das sind 5 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Im Corona-bedingt schwierigen dritten Quartal (April bis Juni) ging der Umsatz um 4 Prozent zum Vorjahr zurück.

Als Nettogewinn verbuchte Coloplast für die neun Monate umgerechnet 420 Millionen Euro. Ein Plus von 2 Prozent zu 2018/19. Der Gewinn im dritten Quartal lag 7 Prozent unter dem Vorjahreswert.

Der folgende Premium-Inhalt ist aufgrund des Artikelalters nun frei verfügbar.

Der Konzern geht davon aus, trotz der Corona-Pandemie seine Ziele für das Geschäftsjahr 2019/20 zu erreichen. Ohne Berücksichtigung von Unternehmenszukäufen soll der Umsatz um 4 Prozent zum Vorjahr wachsen, bei einer Vorsteuergewinnmarge (EBIT-Marge) von ungefähr 31 Prozent. Im März 2020 hatte Coloplast als Ziele ein organisches Umsatzwachstum von 4 bis 6 Prozent und eine EBIT-Marge von 30 bis 31 Prozent ausgegeben.

Anleger hatten offenbar etwas bessere Ergebnisse erwartet. Die Coloplast-Aktie ist heute mit einem Minus von 2,5 Prozent in den Tradegate-Handel gestartet (Stand 19.8.2020, 9:05 Uhr). Auf Monatssicht liegt die Aktie 7 Prozent im Minus. Im Jahresvergleich hat sie 23 Prozent an Wert gewonnen. Auf drei Jahre gesehen beträgt das Plus knapp 100 Prozent.

Bei einem niedrigeren Kurs wäre die Coloplast-Aktie nach Einschätzung von ECOreporter eine klare Kaufempfehlung. Das erwartete Kurs-Gewinn-Verhältnis für 2019/20 ist mit 50 nach wie vor sehr hoch. Sollte der Kurs weiter sinken, können sich Einstiegsgelegenheiten ergeben.

Coloplast ist eine ECOreporter-Favoriten-Aktie aus der Kategorie Mittelklasse-Aktien. ECOreporter hat das Unternehmen hier ausführlich vorgestellt.

Coloplast A/S: ISIN DK0060448595 / WKN A1KAGC

Verwandte Artikel

11.06.21
 >
09.07.20
 >
07.05.20
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x