CropEnergies ist nach eigenen Angaben der führende europäische Hersteller von nachhaltig erzeugtem Ethanol aus erneuerbaren Quellen. / Foto: Unternehmen

  Nachhaltige Aktien, Meldungen

CropEnergies präsentiert Neunmonatszahlen – gesenkte Prognose bestätigt

Der Biotreibstoffhersteller CropEnergies hat Geschäftszahlen für die ersten drei Quartale seines Geschäftsjahrs 2020/21 vorgelegt. Während der Umsatz in der Corona-Krise sank, konnte das operative Ergebnis gesteigert werden. Auch bestätigte der Konzern die zuletzt gesenkten Geschäftserwartungen.

Der Umsatz sank in den Monaten März bis November 2020 von 668 auf 625 Millionen Euro. Grund dafür sind laut CropEnergies vor allem geringere Absatzmengen und gesunkene Preise bei Lebens- und Futtermitteln, die das Unternehmen ebenfalls herstellt. Im dritten Quartal konnte der Umsatz im Vergleich zum Vorjahreswert von 220 auf 226 Millionen Euro gesteigert werden.

Der folgende Premium-Inhalt ist aufgrund des Artikelalters nun frei verfügbar.

Den Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) beziffert das Unternehmen auf 109 Millionen Euro im Vergleich zu 102 Millionen Euro in 2019. Der operative Gewinn stieg von 70 auf 79 Millionen Euro.

Die Mitte Dezember 2020 gesenkte Prognose bestätigte CropEnergies. Der Schätzung zufolge erwartet die Unternehmensführung einen Umsatz zwischen 825 und 855 Millionen Euro. Operativ will man 95 bis 110 Millionen Euro Gewinn erzielen, und das EBITDA soll bei 135 bis 150 Millionen Euro liegen.

Nach Bekanntgabe der neuen Zahlen gewann die CropEnergies-Aktie am gestrigen Donnerstag rund 3 Prozent an Wert. Aktuell steht sie im Xetra-Handel bei 14,00 Euro und zeigt sich mit einem Plus von 0,3 Prozent zum Vortag kaum bewegt (Stand: 15.1.2021, 10:12 Uhr). Auf Monatssicht ist die Aktie 23,1 Prozent im Plus, im Jahresvergleich hat sie 34,5 Prozent an Wert gewonnen.

Mit einem erwarteten Kurs-Gewinn-Verhältnis für 2020 von 15 ist die CropEnergies-Aktie noch eher günstig bewertet. Allerdings war sie in den letzten Jahren wegen uneinheitlicher Ethanolpreise sehr schwankungsanfällig. Ein Investment für risikofreudige Anlegerinnen und Anleger.

CropEnergies AG:  ISIN DE000A0LAUP1 / WKN A0LAUP

Verwandte Artikel

15.12.20
 >
03.11.20
 >
16.09.20
 >
02.09.20
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x