Die Batterie ist einer der größten Kostenfaktoren bei E-Autos. Eine Berliner Firma will Batteriesysteme entwickeln, die die Speicherkosten deutlich verringern. / Foto: Pixabay

04.08.20 Anleihen / AIF , Crowd-Investment

Crowdinvesting: Effizientere Batterien für E-Autos – und über 60 % Rendite?

Lithium-Ionen-Batterien für Elektroautos sind in der Regel teuer und in der Herstellung wenig umweltfreundlich. Ein Unternehmen aus Berlin hat ein Batteriesystem entwickelt, das die Betriebskosten von Lithium-Ionen-Batterien deutlich reduzieren und ihre Ressourceneffizienz erhöhen soll. Um das Produkt weiterzuentwickeln, bietet das Unternehmen zur Finanzierung ein Nachrangdarlehen an. Die geplante Rendite für die Anleger beträgt über 60 Prozent pro Jahr. Wie hoch sind die Risiken?

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

30.07.20
Gebrauchte Windkraftanlagen für Afrika und 7 % Zins für Crowdinvestoren
 >
28.07.20
ecoligo: Crowdinvestment für Solaranlage in Vietnam mit 5,5 % Zins – wie hoch sind die Risiken?
 >
23.07.20
Crowdinvesting: Straßenbelag erzeugt Solarstrom – und 28 Prozent Rendite?
 >
26.05.20
Fraunhofer IWKS baut eigenes Recycling-Zentrum für Elektrofahrzeuge
 >
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x