Kohle ist tabu: Durch Green Bonds sollen klima- und umweltfreundliche Projekte gefördert werden. / Foto: Pixabay

13.11.18 Meldungen , Anleihen / AIF

Deutsche Börse führt Segment für Green Bonds ein

Anleger wollen mit ihrem Geld nicht nur Renditen erzielen, sondern auch etwas Gutes für die Umwelt tun. Die Deutsche Börse reagiert auf diesen Trend. Sie hat ein neues Segment für grüne Anleihen, sogenannte Green Bonds, an der Frankfurter Börse eingeführt. Ab sofort sind in diesem Segment 150 Anleihen gelistet, die den Green Bond Principles der International Capital Markets Association entsprechen.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

02.08.18
Grüne Anleihen: Fester Zins, keine Kündigungsfrist - Teil 1
 >
03.08.18
Grüne Anleihen: Fester Zins, keine Kündigungsfrist - Teil 2
 >
10.04.18
Erster grüner Anleihen-Fonds aus Italien
 >
07.03.18
Richtig grüne Anleihen mit bis zu 6,4 Prozent Rendite
 >
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x