AGT ist auf den Vertrieb und die Veredelung von Hülsenfrüchten spezialisiert. / Foto: Pixabay

20.09.18 Aktien-Favoriten

ECOreporter-Aktien-Favorit AGT schüttet Dividende aus

Der kanadische Lebensmittelkonzern AGT Food and Ingredients wird trotz zuletzt schwacher Geschäftszahlen auch für das dritte Quartal 2018 wieder eine Dividende auszahlen.

Der folgende Premium-Inhalt ist aufgrund des Artikelalters nun frei verfügbar.

AGT schüttet seit 2011 in jedem Quartal eine Dividende in Höhe von 0,15 Kanadische Dollar (CAD, etwa 0,10 Euro) je Aktie aus. Auch im dritten Quartal des laufenden Jahres wird das Unternehmen diese Tradition fortsetzen. Bezugsberechtigt sind alle Anleger, die am 28. September AGT-Aktien in ihrem Portfolio halten. Überwiesen wird die Dividende spätestens am 11. Oktober.

Ende Juli hat eine Gruppe von AGT-Managern um Geschäftsführer Murad Al-Katib ein Übernahmeangebot für AGT abgegeben. Dieses wird momentan noch von dem Konzern geprüft. Nach dem letzten Stand wollen die Kaufinteressenten 18 CAD pro Stammaktie zahlen.

An der Toronto Stock Exchange notiert die Aktie von AGT aktuell (19.09., Schlusskurs) bei 17,75 CAD (11,75 Euro). Auf Zwölfmonatssicht liegt die Aktie mit 33 Prozent im Minus.

Bis auf Weiteres bleibt AGT ein ECOreporter-Aktientipp  aus der Kategorie nachhaltige Mittelklasse-Aktien. Lesen Sie auch unser ausführliches Unternehmensporträt

AGT Food and Ingredients Inc: 

Verwandte Artikel

05.09.18
ECOreporter-Aktien-Favorit AGT: Ungewöhnliches Investment
 >
31.08.18
ECOreporter-Favoriten-Aktie AGT: Halten oder verkaufen?
 >
20.08.18
Favoriten-Aktie AGT: Umsatz und Gewinn geben nach
 >
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x