Waschanlage von Washtec. / Foto: Unternehmen

  Aktientipps, Aktien-Favoriten

ECOreporter-Favoriten-Aktie Washtec: Gewinn halbiert sich im ersten Halbjahr

Bei dem Augsburger Waschanlagen-Hersteller Washtec liefen die Geschäfte im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2018/2019 schleppend. Der Umsatz verbesserte sich zum Vorjahr nur minimal. Dennoch ist das Management optimistisch und hofft auf eine Erholung im Restjahr.

Der folgende Premium-Inhalt ist aufgrund des Artikelalters nun frei verfügbar.

Mit 92,3 Millionen Euro Umsatz im ersten Halbjahr konnte sich der ECOreporter-Aktien-Favorit zum Vorjahr nur geringfügig verbessern (2018: 91,5 Millionen Euro). Washtec macht ein schwaches Nordamerikageschäft und einen verzögerten Anlauf mit einem Großkunden für die stagnierenden Umsätze verantwortlich.

Das Betriebsergebnis (EBIT) brach um mehr als 50 Prozent auf 2,5 Millionen Euro ein. Wie der Waschanlagenhersteller mitteilt, seien unter anderem höhere Personalkosten für den Gewinnrückgang verantwortlich.  Washtec bekräftigte aber, dass sowohl Umsatz als auch EBIT im laufenden Jahr deutlich zulegen sollen. Das zweite Halbjahr soll den Wachstumsschub bringen.

Der Kurs der Washtec-Aktie ging nach Bekanntwerden der neuen Zahlen um 3,6 Prozent zurück. Die Aktie steht an der Börse Stuttgart derzeit bei 69,20 Euro (29.4, 9:30 Uhr). Auf Jahressicht ist sie 13,5 Prozent im Minus.

WashTec ist eine ECOreporter-Favoriten-Aktie aus der Kategorie Mittelklasse-Aktien. Zum ausführlichen Unternehmensporträt gelangen Sie hier.

WashTec AG: ISIN DE0007507501 / WKN 750750

Verwandte Artikel

29.04.19
 >
26.04.19
 >
19.03.19
 >
30.01.19
 >
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x