Produkte von Colgate-Palmolive. / Foto: Unternehmen

04.11.19 Aktien-Favoriten

ECOreporter-Favoriten-Aktie: Colgate-Palmolive dämpft Gewinnerwartungen

Nach einem leichten Umsatzrückgang im zweiten Quartal 2019 meldet Colgate-Palmolive bessere Zahlen für das dritte Quartal. Lohnt sich der Einstieg in die Aktie?

Der US-Konsumgüterkonzern erwirtschaftete von Juli bis September einen Umsatz von 3,9 Milliarden US-Dollar – 2 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Das Unternehmen konnte seinen Absatz und die Preise zahlreicher Produkte in den letzten Monaten erhöhen. Ohne Währungseffekte betrug das Wachstum 4,5 Prozent.

Der Nettogewinn stieg von 523 auf 578 Millionen US-Dollar. Colgate-Palmolive gibt als Hauptgrund für die Ergebnisverbesserung geringere operative Kosten an. Für das Gesamtjahr 2019 erwartet Konzernchef Noel Wallace ein Wachstum ohne Berücksichtigung von Unternehmenszukäufen von 3 bis 4 Prozent. Wegen hoher Aufwendungen für Investitionen geht Wallace von einem Rückgang des bereinigten Gewinns pro Aktie im mittleren einstelligen Prozentbereich aus.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

07.08.19
Fast 43 % Plus bei den ECOreporter-Dividendenkönigen
 >
12.07.19
ECOreporter-Favoriten-Aktie: Colgate-Palmolive setzt Expansionskurs fort
 >
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x