Stryker hebt seit Jahren sein Dividendenniveau an. / Foto: PS Design, Fotolia

05.12.18 Aktien-Favoriten

ECOreporter-Favoriten-Aktie: Stryker hebt Dividende an

Der US-Medizintechnikkonzern Stryker erhöht seine Quartalsdividende um mehr als 10 Prozent von 0,47 auf 0,52 US-Dollar je Aktie.

Der folgende Premium-Inhalt ist aufgrund des Artikelalters nun frei verfügbar.

Das Unternehmen zahlt die Dividende für das vierte Quartal 2018 am 31.1.2019 aus. Bezugsberechtigt sind alle Anleger, die am 31. Dezember Stryker-Aktien in ihrem Depot halten.

Stryker hat seine Dividende in den letzten Jahren kontinuierlich erhöht. Der Konzern befindet sich nach wie vor auf Expansionskurs. Zuletzt kaufte man Invuity, einen US-Anbieter von Einweg-Operationsinstrumenten und Beleuchtungsgeräten, und das US-Unternehmen K2M auf. K2M ist auf Technologie zur Behandlung von Wirbelsäulenschäden spezialisiert.

Die Aktie von Stryker steht an der New York Stock Exchange aktuell bei 172,25 US-Dollar (4.12., Schlusskurs). Im letzten Monat legte der Aktienkurs um 4 Prozent zu, auf Sicht von zwölf Monaten stieg er um 13 Prozent.

Stryker ist ein ECOreporter-Aktienfavorit der Kategorie Dividendenkönige. Zum ausführlichen Unternehmensporträt gelangen Sie hier.

Stryker Corp.: ISIN US8636671013 / WKN 864952

Verwandte Artikel

27.09.18
ECOreporter-Favoriten-Aktie Stryker: Dividenden-Ausschüttung Ende Oktober
 >
12.09.18
ECOreporter-Aktien-Favorit Stryker kauft Invuity
 >
31.08.18
Aktien-Favorit Stryker kauft K2M
 >
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x