Intel sieht kaum noch Wachstumspotenzial im PC-Chip-Bereich. / Foto: Unternehmen

09.05.19 Aktien-Favoriten

ECOreporter-Favoriten-Aktie: Verhaltene Aussichten für Intel

Der US-Chiphersteller Intel geht davon aus, in den nächsten drei Jahren nur minimal zu wachsen. Der Aktienkurs sinkt.

Ende April hatte Intel seine Prognose für das laufende Geschäftsjahr gesenkt (ECOreporter berichtete hier). Jetzt teilt das Unternehmen mit, dass es für die nächsten drei Jahre lediglich ein Umsatzwachstum im unteren einstelligen Prozentbereich erwartet. Das Geschäft mit PC-Chips werde sich voraussichtlich stabil bis leicht rückläufig entwickeln.

Die Intel-Aktie ist heute mit einem Minus von 3,4 Prozent in den Handelstag gestartet. An der Börse Frankfurt steht die Aktie aktuell bei 43,52 Euro (09.05., 9:08 Uhr). Im letzten Monat hat die Aktie fast 10 Prozent an Wert verloren, auf Sicht von zwölf Monaten liegt sie 2 Prozent im Minus.

Intel ist eine ECOreporter-Favoriten-Aktie aus der Kategorie Dividendenkönige. Lesen Sie auch unser ausführliches Unternehmensporträt.

Intel Corp.: ISIN US4581401001 / WKN 855681

Verwandte Artikel

13.02.19
Nachhaltige Dividendenkönige: Starker Jahresauftakt für die ECOreporter-Favoriten
 >
25.01.19
ECOreporter-Favoriten-Aktie Intel: Trübe Aussichten, Aktie sackt ab
 >
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x