Windturbine von Encavis. / Foto: Unternehmen

20.07.20 Aktien-Favoriten , Institutionelle / Anlageprofis

Encavis-Tochter erwirbt weiteren Windpark für Spezialfonds

Die Encavis Asset Management AG kauft für den Spezialfonds "Encavis Infrastructure Fund II" einen weiteren Windpark in Frankreich. Verkäufer des Windparks ist die Energiequelle GmbH.

Die bereits in Betrieb befindlichen Anlagen werden in das Portfolio des von der Bayern LB vertriebenen Fonds eingebracht. Der Fonds wird administriert von der Service-KVG HANSAINVEST Lux S.A. und steht institutionellen Investoren weiter zur Beteiligung offen, so die Encavis Asset Management AG in einer Mitteilung. Der Fonds hatte im Juni das Volumen von 200 Millionen Euro überschritten.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

06.07.20
Encavis kauft französische Solarparks komplett
 >
29.06.20
Encavis kauft Windpark in Deutschland
 >
16.06.20
Encavis Asset Management: Spezialfonds überschreitet Volumen von 200 Millionen Euro
 >
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x