Eolus Vind entwickelt Wind- und Solarprojekte. Ein wichtiger Markt sind die USA. / Foto: Eolus Vind

  Nachhaltige Aktien

Eolus Vind verkauft erstes Solar- und Speicherprojekt in den USA

Der schwedische Grünstromspezialist Eolus Vind hat zum ersten Mal ein kombiniertes Solar- und Speicherprojekt veräußert. Die Gesamterlöse sollen bei bis zu 190 Millionen US-Dollar liegen. Die Eolus Vind-Aktie legt wieder zu.

Das verkaufte Projekt befindet sich im US-Bundesstaat Arizona und besteht laut Planungsunterlagen aus Solaranlagen und Stromspeichern mit einer Gesamtkapazität von 750 Megawatt (MW). Das Projekt befindet sich derzeit noch im Entwicklungsstadium, die Inbetriebnahme ist für 2025 vorgesehen. Käufer ist laut Eolus Vind eine börsennotierte Investmentgesellschaft. Den Namen nennt Eolus Vind nicht.

Die Schweden erhalten als erste Anzahlung 12 Millionen Dollar, insgesamt rechnet das Management mit Einnahmen von 104 bis 190 Millionen Dollar bis 2025. Nach Fertigstellung der Anlagen soll Eolus Vind zudem Service-Dienstleistungen für den Grünstrompark erbringen.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

11.10.22
 >
31.08.22
 >
17.11.22
 >
11.11.22
 >
15.03.22
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x