Essity ist einer der Weltmarktführer bei Hygieneartikeln. / Foto: imago images, Manfred Segerer / Foto: imago images, Manfred Segerer

  Aktientipps, Aktien-Favoriten

Essity: Rekordumsatz dank Hamsterkäufen – aber was kommt nach Corona?

Essity meldet deutliche Steigerungen bei Umsatz und Gewinn im ersten Quartal 2020. Ist die Aktie des schwedischen Toilettenpapier-Herstellers derzeit attraktiv?

Nach vorläufigen Zahlen hat Essity im ersten Quartal knapp 3,1 Milliarden Euro umgesetzt. Das sind 10 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Im März, als viele Menschen Toilettenpapier, Küchenrollen und andere Hygieneartikel zu horten begannen, lag der Umsatz 20 Prozent über dem Vorjahreswert.

Der folgende Premium-Inhalt ist aufgrund des Artikelalters nun frei verfügbar.

Der operative Gewinn (EBITA) stieg im ersten Quartal um 67 Prozent auf 487 Millionen Euro. Die EBITA-Marge verbesserte sich um 5,4 Prozent auf 15,8 Prozent. Die vollständigen Finanzzahlen für das Berichtsquartal will Essity am 23. April veröffentlichen.

Der Konzern rechnet nach den Hamsterkäufen der letzten Wochen mit geringeren Umsätzen in den nächsten Monaten. Das Management geht aber davon aus, dass Essity wegen des gestiegenen Hygienebewusstseins dauerhaft höhere Umsätze als vor Ausbruch des Coronavirus erzielen wird.

Die Essity-Aktie hat gestern (14.4.2020) im Tradegate-Handel 6 Prozent an Wert gewonnen und notierte zum Börsenschluss bei 27,71 Euro. Die Aktie hat auf Monatssicht um 2,5 Prozent zugelegt. Auf Sicht von zwölf Monaten liegt sie 10 Prozent im Plus.

ECOreporter hatte die Essity-Aktie zuletzt hier zum Kauf empfohlen. Mit einem erwarteten Kurs-Gewinn-Verhältnis für 2020 von 17 ist die Aktie nach wie vor günstig bewertet.

Essity ist eine ECOreporter-Favoriten-Aktie der Kategorie nachhaltige Mittelklasse. Ein aktuelles Porträt des Unternehmens finden Sie hier.

Essity AB B: ISIN SE0009922164 / WKN A2DS20

Verwandte Artikel

11.06.21
 >
09.04.20
 >
31.03.20
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x