Aktien aus Industrie, Chemie, Autobau und Luftfahrt – will der ETF den Klimawandel bremsen oder beschleunigen? / Foto: Pixabay

  Fonds / ETF, ETF-Test

ETF-Test: Deka MSCI Germany Climate Change ESG

„Eine positive Wirkung auf das Klima zu nehmen“ – das verspricht dieser Deka-ETF. Er investiert hierfür in 50 deutsche Unternehmen, die bestimmte Nachhaltigkeitskriterien erfüllen müssen. Der Name des ETF macht stutzig: „Climate Change“ heißt Klimawandel. Soll hier die weitere Erwärmung des Klimas finanziert werden? Im Premium-Bereich erfahren Sie, ob sich der ETF für nachhaltige Anlegerinnen und Anleger eignet.

Anbieter des ETF ist die Fondsgesellschaft Deka aus Frankfurt. Der nachgebildete Index stammt von der US-Gesellschaft MSCI.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

09.12.20
 >
03.12.20
 >
01.12.20
 >
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x