Unternehmen, die Erdöl fördern, dürfen nicht in diesen ETF – der Tankstellenbetreiber Phillips 66 aber schon. / Foto: imago images, Zuma Wire

16.11.20 Fonds / ETF , ETF-Test

ETF-Test: BNP Paribas Easy MSCI USA SRI 5% capped

Der BNP Paribas-ETF investiert in 132 Aktien von US-Unternehmen, die bei der Nachhaltigkeit in ihren Branchen führend sein sollen. Der ETF schließt beispielsweise Investments in fossile Brennstoffe - zumindest teilweise - aus. Der nachgebildete Index stammt von der US-Gesellschaft MSCI.

Anbieter des ETF ist BNP Paribas Easy, eine Tochter der französischen Großbank BNP Paribas. Erst ab 2030 will die BNP Paribas in der EU keine Kohleprojekte mehr finanzieren. Außerhalb Europas will BNP sogar noch bis 2040 Kohleprojekte finanzieren.

Erfahren Sie im Folgenden, wie ECOreporter die finanzielle Entwicklung und die Nachhaltigkeit des ETF benotet.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

11.11.20
Nachhaltige ETFs im Test: Autsch! So wenig grün sind die neuen Lieblinge der Finanzbranche
 >
26.10.20
ETF-Test: iShares MSCI Europe SRI ETF
 >
14.10.20
ETF-Test: UBS MSCI Emerging Markets Socially Responsible ETF
 >
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x