Ethius Invest plant, unter anderem Umweltschutzprojekte finanziell zu unterstützen. / Foto: Unternehmen

  Fonds / ETF

Ethius Global Impact: Kann ein Aktienfonds die Welt besser machen? (Interview)

Der Ethius Global Impact legt ausschließlich in grüne Unternehmen an. Aber der Aktienfonds will mehr: Er möchte direkte nachhaltige Wirkung erzeugen. Wie dies gelingen soll, erläutert im ECOreporter-Interview Julius van Sambeck, Geschäftsführer des Fondsinitiators Ethius Invest.

Die Ethius Invest Schweiz GmbH ist ein nachhaltig ausgerichteter Vermögensverwalter aus Luzern. Das 2018 gegründete Unternehmen hat Anfang März 2021 den Ethius Global Impact aufgelegt. Der Fonds investiert in die Aktien des anspruchsvollen nachhaltigen Global Challenges Index (GCX) der Börsen Hamburg-Hannover. Im Bestand finden sich etwa die Grünstromunternehmen Orsted, Nordex, Scatec und First Solar sowie die ECOreporter-Aktien-Favoriten Intel, Coloplast und Canadian National Railway.

ECOreporter: Herr van Sambeck, Ihr Fonds bildet den sehr nachhaltigen GCX ab. Das tun einige andere Fonds auch. Wodurch unterscheiden Sie sich von der Konkurrenz?

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

14.05.21
 >
14.05.21
 >
01.06.21
 >
01.06.21
 >
15.03.21
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x