Ein Minenarbeiter aus einer von "Fairmined" zertifizierten Mine: Um als nachhaltig gefördertes Gold zu gelten, muss das Metall unter strenger Einhaltung von Umwelt- und Menschenrechts-Standards gewonnen werden. / Foto: Manuela Franco

12.06.18 Faires Gold

Gold: Es geht auch fair - Teil 1 der Serie

Kaum jemand kennt es, die Nachfrage ist gering - faires Gold hat aber Vorteile gegenüber konventionellem. Nur ist es etwas teurer. Eine Alternative ist Recyclinggold. 

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

23.05.18
Journalistin berichtet: Was Goldabbau in Peru anrichtet
 >
07.05.18
Darum bietet Degussa kein Fair-Trade-Gold an
 >
25.01.18
Gutes Gold, schlechtes Gold: Welche Alternativen es gibt
 >
13.06.18
Gold: Es geht auch fair - Teil 2 der Serie
 >
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x