31.07.20 Fonds / ETF , ECOfondstest

Im Test: Kepler Umwelt Aktienfonds

Kohle, Öl, Atomkraft, Rüstung ­- der Kepler Umwelt Aktienfonds kommt ohne diese und viele andere nicht nachhaltige Branchen aus. Zudem überzeugt er mit einer vorbildlichen Transparenz. ECOreporter hat den Fonds eingehend analysiert.

kepler_umweltfonds_snippet_klein.PNG
Den vollständigen Fondstest finden Sie im Premium-Bereich.

Der Kepler Umwelt Aktienfonds ist im November 2018 gestartet. Aufgelegt hat ihn die österreichische Kapitalanlagegesellschaft Kepler Fonds, die mehrheitlich der Raiffeisenlandesbank Oberösterreich gehört und auch nicht nachhaltige Finanzprodukte anbietet. Mit einem Volumen von knapp 33 Millionen Euro (Stand 24.7.2020) gehört der Kepler Umwelt Aktienfonds zu den kleineren nachhaltigen Fonds.

Deutlich besser als der Vergleichsindex

In den letzten zwölf Monaten hat sich der Fonds doppelt so gut entwickelt wie der globale Aktienindex MSCI World. Die Jahreskosten sind niedriger als bei vielen vergleichbaren Fonds.

In der Aktienliste des Kepler Umwelt Aktienfonds finden sich zahlreiche sehr nachhaltige Unternehmen, darunter die ECOreporter-Aktien-Favoriten Vestas, Encavis, Canadian National Railway und SolarEdge. Das Auswahlverfahren ist streng, die Liste der Ausschlusskriterien ist lang. Nach ECOreporter-Recherchen verstößt zum Testzeitpunkt keines der 52 Unternehmen im Fonds gegen dessen Anlagerichtlinien.

Tagesaktuelle Aktienlisten

Der Fonds ist sehr transparent: Kepler stellt die komplette aktuelle Aktienliste tagesaktuell online zur Verfügung – das tut kaum ein anderer Fondsanbieter. Nachholbedarf gibt es hingegen bei der nachhaltigen Wirkung. Auf Nachfrage von ECOreporter kündigte Kepler an, in diesem Bereich nachzubessern.

Wie die Redaktion die Nachhaltigkeit des Kepler Umwelt Aktienfonds insgesamt einschätzt, erfahren Sie im Premium-Bereich. Dort finden Sie den vollständigen ECOfondstest. Er ist als übersichtliches PDF gestaltet, liefert die wichtigsten Analyse-Ergebnisse sowie Noten für alle getesteten Bereiche.

Details zum Benotungssystem von ECOreporter können Sie hier lesen.

Eine Übersicht über alle ECOfondstests hat die Redaktion hier für Sie zusammengestellt.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

02.07.20
ESMA: Privatanleger und Profis sollen bei Fondskosten gleich behandelt werden
 >
01.07.20
Anlegen ohne Wirecard-Absturz: Solide Renditen mit nachhaltigen Aktienfonds
 >
23.06.20
Im Test: Wie nachhaltig ist der Aktienfonds DPAM Invest B Equities World Sustainable?
 >
22.06.20
Studie: Nachhaltige Fonds leben länger und erfolgreicher
 >
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x