Eine Photovoltaik-Anlage von Naturstrom. / Foto: Unternehmen

  Erneuerbare Energie

Internetunternehmen steigt bei Naturstrom-Solarpark ein

Die Ecosia GmbH, Betreiberin einer gleichnamigen Internetsuchmaschine, beteiligt sich für die Erweiterung ihrer Erneuerbare Energien am Solarpark Rottenbach der Naturstrom AG. Die Anlage ist das bislang größten Photovoltaikprojekt des Öko-Energieversorgers.

Das Internetunternehmen ist für sein grünes Image bekannt: 80 Prozent des Einnahmenüberschusses spendet Ecosia an gemeinnützige Naturschutzorganisationen. Über die Spenden erstattet das Unternehmen öffentlich Bericht.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

09.06.20
 >
28.05.20
 >
23.04.20
 >
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x