Nudeln von Landhaus Teigwaren Müller. Das Unternehmen sammelt Geld über die Crowd ein, um weiteres Wachstum finanzieren zu können. / Foto: Unternehmen

  Anleihen / AIF, Crowd-Investment

Landhaus Teigwaren Müller – Crowdinvesting mit bis zu 7 % Zins auf Econeers

Die Landhaus Teigwaren Müller GmbH & Co. KG ist spezialisiert auf die Herstellung und den Vertrieb von Nudelprodukten. Auch mit Bio-Gourmetsoßen, anderen Bio-Produkten und „Sterne-Menüs“ möchte das Unternehmen aus Nordrhein-Westfalen weiter wachsen. Um beispielsweise die Produktionskapazitäten dafür aufzubauen, bietet Landhaus Teigwaren Müller ab 250 Euro Nachrangdarlehen an. Diese bieten einen Zins von bis zu 7 Prozent pro Jahr bei einer Mindestlaufzeit von nur knapp fünf Jahren, die für Anlegerinnen und Anleger aber einige Monate zu lang sein könnte.

Die Emittentin Landhaus Teigwaren Müller GmbH & Co. KG aus Wegberg beabsichtigt laut Vermögensanlagen-Informationsblatt (VIB, Stand: 8.2.2021), das Nachrangdarlehenskapital in den laufenden Geschäftsbetrieb zu investieren und ihre operative und finanzielle Flexibilität zu stärken.  Die Emittentin ist im Bereich der Teigwarenherstellung und –vertrieb sowie Bio-Gourmetsoßen tätig. Das angestrebte Volumen der Nachrangdarlehen von 850.000 Euro (Emissionsvolumen) soll laut VIB für den Ausbau des Kerngeschäfts, insbesondere den Ausbau der Produktionskapazitäten, die Forschung und Entwicklung weiterer nachhaltiger Verpackungskonzepte und den Ausbau des Bestandes an Rohmaterialien verwendet werden.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

10.02.21
 >
09.02.21
 >
08.02.21
 >
05.02.21
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x