Boutique von L'Occitane. / Foto: Unternehmen

30.06.20 Nachhaltige Aktien

L’Occitane: Gute Zahlen, gute Aussichten?

L’Occitane hat seinen Jahresabschluss 2019/20 veröffentlicht. Trotz der Corona-Krise konnte der französische Naturkosmetikkonzern seinen Umsatz deutlich steigern.

L’Occitane setzte im Geschäftsjahr 2019/20, das am 31. März endete, etwas mehr als 1,64 Milliarden Euro um – ein Zuwachs von 15 Prozent zum Vorjahr. Ohne die Corona-Pandemie wäre der Umsatz noch höher ausgefallen: Unternehmensangaben zufolge brach das Geschäft im Februar und März in mehreren asiatischen Ländern ein, L’Occitane schätzt den Umsatzverlust in den Monaten auf ungefähr 56 Millionen Euro.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

29.06.20
Gesundheitsaktie: Straumann rechnet mit Umsatzrückgang
 >
09.05.20
Nachhaltiger Kosmetikkonzern L'Occitane bekommt Corona-Krise zu spüren
 >
25.03.20
Corona-Krise: L’Occitane startet Produktion von Desinfektionsmittel
 >
05.03.20
L'Occitane gewährt allen Mitarbeitern weltweit Elternzeit
 >
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x