Der Kartonhersteller Mayr-Melnhof macht weniger Gewinn – hat aber gute Aussichten. / Foto: Unternehmen

12.11.20 Aktien-Favoriten , Meldungen

Mayr-Melnhof: Umsatz in den ersten neun Monaten stabil, Gewinn bricht ein

Der österreichische Kartonhersteller Mayr-Melnhof Karton hat in den ersten drei Quartalen 2020 etwas weniger Umsatz und deutlich weniger Gewinn erzielt als im selben Zeitraum des Vorjahres. Das teilte das Unternehmen am heutigen Donnerstag mit.

Grund für den Gewinneinbruch sind laut Mayr-Melnhof vor allem Einmaleffekte. Das operative Geschäft hat sich unterdessen weitgehend normalisiert.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

16.10.20
Mayr-Melnhof: Sozialplan für Werk in Österreich
 >
08.09.20
Mayr-Melnhof streicht 130 Jobs – Aktie auf Höchststand
 >
20.08.20
Mayr-Melnhof hält Umsatz stabil – Vertragsauflösung mit Ex-Chef drückt Ergebnis
 >
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x