Diese Frau aus dem Kosovo hat einen Mikrokredit aus Mitteln des Mikrofinanzfonds der GLS Bank erhalten. Der Fonds finanziert unter anderem landwirtschaftliche Kleinbetriebe. / Foto: Finca Kosovo

  Fonds / ETF, Gut erklärt - Mikrofinanzen

Mikrofinanzfonds bleiben krisenfest - steigen die Renditen auf bis zu 6 Prozent?

Sie sind vergleichsweise sicher und sehr nachhaltig: Mikrofinanzfonds bieten eine gute Alternative für Anlegerinnen und Anleger, die ihr Geld weit weg von Börsenturbulenzen investieren wollen. Wie haben sich die vier von ECOreporter getesteten Mikrofinanzfonds im turbulenten Jahr 2023 geschlagen? Und wie sind ihre Perspektiven?

Mikrofinanzfonds sind ein soziales Investment. Sie sammeln Kapital ein, um in armen Gegenden der Welt Mikrokredite zu finanzieren. Das sind Darlehen an Kleinstunternehmerinnen und -unternehmer, die sich damit eine wirtschaftliche Existenz aufbauen wollen.

Mikrofinanzfonds gelten als robuste Anlageform. Sie verleihen das Anlegergeld an Mikrofinanz-Dachorganisationen. Diese vergeben es an Mikrofinanzbanken vor Ort. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dieser Banken bringen das Geld zu den Kundinnen und Kunden und holen es später wieder ab, samt Zinsen. Die Rückzahlungsmoral der Kreditnehmer (in der Mehrzahl Frauen) ist extrem gut - schließlich ist ein Mikrokredit für viele Menschen ohne sonstigen Zugang zu Finanzdienstleistungen eine meist einmalige Chance, sich aus der Armut zu befreien.

ECOreporter hat Ende 2023 vier Mikrofinanzfonds getestet, in die deutsche Privatanlegerinnen und -anleger investieren können. Alle Fonds haben sich in den letzten Jahren als stabil erwiesen: Obwohl viele Partnerländer unter dem weltweit gestiegenen Zinsniveau leiden und mit den Folgen von Kriegen, Naturkatastrophen und auch weiterhin der Corona-Pandemie zu kämpfen haben, gewannen alle vier Fonds stetig an Wert.

Im Premium-Bereich erfahren Sie, welcher Mikrofinanzfonds 2023 und auf Sicht von fünf Jahren am besten gelaufen ist und wie die Anbieter die künftige Entwicklung einschätzen.

Einen ausführlichen ECOreporter-Vergleichstest der Fonds finden Sie hier.

Lesen Sie auch das große ECOreporter-Interview mit den Managements der vier Fonds.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

17.01.24
 >
06.05.24
 >
18.12.23
 >
27.09.23
 >
06.05.23
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x