Novo Nordisk entwickelt mittlerweile auch Diabetes-Medikamente, die nicht gespritzt werden müssen. / Foto: Unternehmen

  Aktientipps, Aktien-Favoriten

Nachhaltige Gesundheitsaktie: Novo Nordisk übernimmt Emisphere

Bereits seit 2007 arbeitet der dänische Insulinhersteller Novo Nordisk mit dem US-Pharmakonzern Emisphere Technologies zusammen. Jetzt kauft Novo Nordisk Emisphere auf.

Der Übernahme soll Novo Nordisk 1,8 Milliarden US-Dollar kosten. Emisphere hat unter anderem das Eligen-Verfahren entwickelt, das die Aufnahme von oral verabreichten Medikamenten im Körper optimieren soll. Mit Eligen will Novo Nordisk weitere Diabetes-Präparate in Pillenform entwickeln. Die erste Diabetes-Pille des Konzerns, Rybelsus, ist vor kurzem in den USA, Europa und mehreren asiatischen Ländern zum Verkauf freigegeben worden.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

30.10.20
 >
13.10.20
 >
09.10.20
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x