Neoen profitiert vom Abschluss von Stromabnahmeverträgen für seine Anlagen. / Symbolbild: Pixabay

  Nachhaltige Aktien

Neoen: Kooperation mit Prokon in Finnland, erstes Solarprojekt in Kanada

Der französische Erneuerbare-Energien-Konzern Neoen und die Itzehoer Ökostrom-Genossenschaft Prokon haben mit dem Rechenzentrumseigentümer Equinix einen Stromabnahmevertrag (PPA) über 57 Megawatt (MW) aus einem 95-MW-Windpark in Finnland unterzeichnet. Es ist bereits der dritte PPA, der von Neoen und Prokon mit Equinix unterzeichnet wurde.

Im Rahmen der Zehn-Jahres-Vereinbarung wird Equinix Abnehmer für 60 Prozent der Leistung sein, die der künftige Windpark Storbötet in der finnischen Gemeinde Uusikaarlepyy im Südwesten des Landes erzeugt. Zuvor wurden in den letzten zwölf Monaten von den Partnern schon die PPA für die Windparks Lumivaara und Björkliden abgeschlossen.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

13.12.22
 >
11.01.23
 >
02.01.23
 >
08.09.22
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x