Nordex hat von Januar bis März doppelt so viele Bestellungen erhalten wie im Vorjahreszeitraum. / Foto: Ulrich Mertens

  Nachhaltige Aktien, Erneuerbare Energie

Nordex mit Auftragsplus im ersten Quartal

Der Hamburger Windkraftanlagenhersteller Nordex hat im ersten Quartal 2024 eine höhere Nachfrage als im Vorjahr verzeichnet. Wie sieht ECOreporter die Aktie?

Nordex erhielt von Januar bis März laut einer Mitteilung Aufträge für 338 Windturbinen mit einer Gesamtleistung von knapp 2,1 Gigawatt (GW). Das Auftragsvolumen war damit doppelt so hoch wie im Vorjahreszeitraum. Im Gesamtjahr 2023 hatte Nordex Aufträge für 1.270 Turbinen mit einer Leistung von 7,4 GW erhalten.

Verkaufspreis pro Megawatt Leistung sinkt

Die Bestellungen waren international breit gefächert und kamen aus elf Ländern. Die größten Einzelmärkte waren Deutschland, Südafrika und Litauen.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

04.04.24
 >
29.02.24
 >
12.02.24
 >
26.04.24
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x