Orsted baut die größten Offshore-Windparks der Welt. Zur Finanzierung gibt der Konzern regelmäßig Anleihen aus. / Foto: Orsted

  Aktientipps, Nachhaltige Aktien

Orsted platziert neue Anleihen, Aktie steigt

Der dänische Energiekonzern Ørsted hat sich über zwei neue Green Bonds frisches Kapital besorgt. Die 1,35 Milliarden Euro sollen vor allem für den Bau weiterer Windparks verwendet werden.

Die Anleihen haben ein Volumen von 0,6 bzw. 0,75 Milliarden Euro, laufen bis 2028 bzw. 2033 und werden mit 2,25 bzw. 2,875 Prozent pro Jahr verzinst. Gekauft wurden sie von institutionellen Investoren, ein Handel an der Luxemburger Börse ist vorgesehen. Die Anleihen sind als Green Bonds eingestuft, weil mit ihnen ausschließlich umweltfreundliche Projekte finanziert werden.

Der folgende Premium-Inhalt ist aufgrund des Artikelalters nun frei verfügbar.

Die Ørsted-Aktie ist heute mit einem Plus von 1,6 Prozent in den Tradegate-Handel gestartet und kostet aktuell 107,20 Euro (Stand 8.6.2022, 8:17 Uhr). Von Anfang 2021 bis Februar 2022 korrigierte die Aktie auf hohem Niveau, seitdem geht es mit einigen Ausschlägen wieder leicht aufwärts. Auf Monatssicht ist der Kurs um 7 Prozent gestiegen, im Jahresvergleich liegt er noch 9 Prozent im Minus. Langfristig ist die Aktie sehr gut gelaufen, auf fünf Jahre gesehen beträgt der Wertzuwachs 163 Prozent.

ECOreporter schätzt die Aussichten von Ørsted weiterhin als gut ein. Der Konzern ist Weltmarktführer bei Windenergie zu Wasser (Offshore-Windkraft) und erweitert auch stetig seine Kapazitäten in den Bereichen Windkraft an Land (Onshore), Solarenergie, Wasserstoff und Biogas. Lieferengpässe und den zunehmenden Wettbewerb mit großen fossilen Energieunternehmen wie RWE oder BP, die verstärkt auf den Erneuerbare-Energien-Markt drängen, managt Ørsted bislang gut.

Mit einem erwarteten Kurs-Gewinn-Verhältnis für 2022 von knapp 20 ist die Aktie weiterhin kein Schnäppchen, aber auch nicht zu teuer. Der Einstieg kann sich auf lange Sicht lohnen.

Lesen Sie auch das ECOreporter-Dossier Die besten Windaktien – wo sich jetzt der Einstieg lohnt.

Ørsted A/S: 

Verwandte Artikel

01.06.22
 >
16.05.22
 >
04.05.22
 >
02.05.22
 >
26.04.24
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x