Die Pax-Bank hat einen Transformations-Fonds aufgelegt. / Foto: imago images, Revierfoto

  Finanzdienstleister, Fonds / ETF

Pax ESG Mover Aktien: Neuer nachhaltiger Fonds der Pax-Bank

Die Pax-Bank aus Köln hat einen neuen Investmentfonds gestartet. Der Pax ESG Mover Aktien soll nach den sozial-ökologischen Kriterien der kirchennahen Bank in Unternehmen investieren, die zur nachhaltigen globalen Transformation beitragen.

Der Pax ESG Mover Aktien richtet sich an institutionelle und private Anlegerinnen und Anleger. Das Fondskonzept kombiniert Ausschlusskriterien mit einem Best-in-Class-Ansatz. Der Fokus liegt auf Unternehmen, die ihre Nachhaltigkeitskennziffern stetig verbessern.

„Wir greifen die aktuelle Nachfrage am Markt auf und entwickeln neue Ansätze, die über die reine Ausschlussthematik hinausgehen“, erläutert Gregor Kuhl, Asset Management-Leiter der Pax-Bank: „Somit erfüllen wir den Anspruch, mit einer nachhaltigen Vermögensanlage auch Wirkung erzielen zu können. Dazu passt auch unser Ansatz, dass wir mit Unternehmen in einen aktiven Engagement-Dialog treten möchten. Hierbei sind auch Investoren des Fonds sehr willkommen, sich aktiv daran zu beteiligen.“

ECOreporter-Tests von mehr als 70 nachhaltigen Fonds finden Sie hier.

Verwandte Artikel

04.04.22
 >
22.09.23
 >
14.02.24
 >
07.12.23
 >
13.01.21
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x