PNE baut seinen Windpark-Bestand weiter aus – wie attraktiv ist die Aktie? / Foto: Unternehmen

  Nachhaltige Aktien, Erneuerbare Energie

PNE nimmt neue eigene Windparks in Betrieb

Der Wind- und Solarparkentwickler PNE aus Cuxhaven hat die Zahl der Windparks in Eigenbetrieb weiter ausgebaut. Ende 2021 nahm das Unternehmen die Parks "Zahrenholz" und "Holstentor" mit zusammen rund 35,1 Megawatt (MW) Nennleistung in Betrieb. PNE verfügt damit nun über Eigenanlagen mit einer Gesamtleistung von rund 233 MW, wie das Unternehmen in einer Mitteilung erklärte.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

10.11.21
 >
15.10.21
 >
11.08.21
 >
22.07.21
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x