Windpark von PNE. / Foto: Unternehmen

08.08.19 Aktientipps , Nachhaltige Aktien

PNE: Über 200% mehr Gewinn – Aktie im Höhenflug

Der Windpark-Projektentwickler PNE verdreifacht im ersten Halbjahr seinen Gewinn. Die PNE-Aktie setzt ihren Höhenflug fort.

Im ersten Halbjahr hat der Cuxhavener Projektentwickler PNE seinen Umsatz im Vergleich zum ersten Halbjahr im Vorjahr um 131 Prozent auf 65,6 Millionen Euro gesteigert. Das operative Ergebnis (EBIT) lag bei 12,9 Millionen Euro und wuchs damit um 214 Prozent im Vorjahresvergleich. Das unverwässerte Ergebnis je Aktie belief sich auf 0,05 Euro (im Vorjahr: 0,00 Euro).

Markus Lesser, PNE-Vorstandsvorsitzender, sagt: "Dies ist ein sehr erfreuliches Ergebnis und die Zahlen bestätigen unsere positive Entwicklung. Damit befindet sich PNE auf Jahressicht gut im Plan. Dementsprechend bestätigen wir auch unser Ziel, im Gesamtjahr ein Vorsteuerergebnis (EBITDA) in einer Höhe von 25 bis 30 Millionen Euro und ein EBIT zwischen 15 und 20 Millionen Euro zu erreichen."

PNE hatte in der ersten Jahreshälfte zahlreiche Projekte verkauft und fertiggestellt. ECOreporter berichtete hier und hier.

Im ersten Quartal 2019 hat PNE seine Aktivitäten auf den Windmarkt in Panama ausgeweitet und dort ein Büro eröffnet. Dort hat das Unternehmen fünf teilweise entwickelte Projekte übernommen, die jetzt von PNE weiterbearbeitet und optimiert werden. Von Panama aus sieht das Unternehmen gute Chancen, in weitere lateinamerikanische Märkte einzutreten.

Die PNE-Aktie reagierte auf die guten Zahlen mit einem Kursanstieg von 2,6 Prozent und steht an der Börse Stuttgart aktuell bei 2,98 Euro (8.8., 11:00 Uhr). Auf Sicht von einem Jahr ist die Aktie 18,3 Prozent im Plus. Lesen Sie auch den ECOreporter-Windaktien-Überblick in unserer "Fridays for Anleger"-Reihe.

PNE AG: ISIN DE000A0JBPG2 / WKN A0JBPG

Verwandte Artikel

05.08.19
Windparkprojektierer PNE: Vertragsverlängerung für Vorstands- und Finanzchef
 >
23.05.19
PNE-Hauptversammlung stimmt für Dividende auf Vorjahresniveau
 >
02.08.19
Fridays for Anleger – bei welcher Windkraft-Aktie lohnt sich der Einstieg?
 >
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x