PVA TePla profitiert von der hohen Nachfrage der Halbleiterindustrie. / Foto: Unternehmen

  Nachhaltige Aktien, Meldungen

PVA TePla trotzt Corona – deutliches Wachstum 2020

Der deutsche Maschinenbauer und Solarzulieferer PVA TePla blickt auf ein starkes Jahr 2020 zurück. Insbesondere wegen guter Geschäfte im Halbleitergeschäft sind Umsatz und Gewinn des Unternehmens aus Wettenberg in Hessen deutlich gestiegen.

Wie bereits bei der Veröffentlichung vorläufiger Zahlen im Februar bekannt gegeben, wuchs der Konzernumsatz um 4,6 Prozent von 131 Millionen Euro im Vorjahr auf 137 Millionen Euro. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) stieg auf 22,7 Millionen Euro (2019: 16,2 Millionen Euro), ein Plus von 40,1 Prozent.

Mehr über Aktien aus der Solarbranche lesen Sie im ECOreporter-Dossier Mehr als 700 Prozent im Plus - die besten Solaraktien.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

16.02.21
 >
06.11.20
 >
07.08.20
 >
08.05.20
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x