Solaranlage von Ranft. Die Unternehmensgruppe plant weitere Solarprojekte im mehreren Ländern. / Foto: Ranft

  Anleihen / AIF

Ranft Gruppe plant Solarprojekte – können Anlegerinnen und Anleger investieren?

Der Nationalrat in Österreich hat am Mittwoch das Erneuerbaren-Ausbau-Gesetz (EAG) beschlossen. Profitiert die Bad Mergentheimer Ranft Gruppe davon? Auch in den Ranft-Märkten Deutschland und Italien gibt es Neuigkeiten. Derzeit können Anlegerinnen und Anleger über eine Anleihe und Nachrangdarlehen in Unternehmen der Ranft-Gruppe investieren.

Das Erneuerbaren-Ausbau-Gesetz legt die Rahmenbedingungen für den Ökostromausbau in Österreich in den nächsten zehn Jahren fest. Nach Angaben des Österreichischen Rundfunks (ORF) wird des EAG nächste Woche im Bundesrat behandelt und kann auch dort beschlossen werden. Parallel zum Beschluss läuft nach ORF-Angaben der Notifizierungsprozess mit der EU-Kommission für alle Teile, bei denen das notwendig ist, zum Beispiel Förderungen über Marktprämien. Ziel des EAG ist es, dass Österreichs Strombedarf bis zum Jahr 2030 rein rechnerisch zu 100 Prozent aus erneuerbaren Quellen gedeckt werden kann.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

30.01.20
 >
20.12.19
 >
06.05.21
 >
23.04.21
 >
18.06.21
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x