Pflegeheim Hummeltal von SeniVita. Die Unternehmensgruppe steckt schon seit längerem in wirtschaftlichen Schwierigkeiten. / Foto: Unternehmen

  Anleihen / AIF, Wachhund

SeniVita Social Real Estate meldet Insolvenz an

Der Bayreuther Pflegeimmobilienbetreiber SeniVita Social Estate und weitere Unternehmen der SeniVita-Gruppe haben am 29. Januar einen Insolvenzantrag gestellt. Die SeniVita-Anleihe stürzt weiter ab.

Nach Angabe von SeniVita ist die Weiterführung der zwölf Pflegeeinrichtungen der SeniVita Social Estate AG und ihrer Tochtergesellschaften sichergestellt. Die Gehälter der ungefähr 330 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter seien über das Insolvenzgeld abgedeckt. Unter dem Schutz des Insolvenzrechts will SeniVita sich neu strukturieren. Für das Geschäftsjahr 2019 hatte die SeniVita Social Estate AG Anfang August 2020 einen hohen Jahresverlust gemeldet (mehr dazu lesen Sie hier).

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

07.12.20
 >
05.10.20
 >
02.10.20
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x