Stromversorgungssystem Emily von SFC Energy, das für Anwendungen im Militär konzipiert ist. / Foto: Unternehmen

05.06.19 Nachhaltige Aktien

SFC Energy AG plant Kapitalerhöhung

Die SFC Energy AG aus Brunnthal bei München will neue Aktien ausgeben. Durch die geplante Aktien-Neuemission soll die Brennstoffzellenspezialistin 25 Millionen Euro frisches Kapital erhalten.

Der folgende Premium-Inhalt ist aufgrund des Artikelalters nun frei verfügbar.

Drei der größten SFC Energy-Aktionäre sind derzeit der HPE PRO Institutional Fund, Havensight Capital und Conduit Ventures. Sie haben sich bereit erklärt, auf ihre Bezugsrechte zu verzichten. Zudem haben sich die drei Großaktionäre verpflichtet, ihre Aktienpakete 180 Tage nach der Neuemission zu halten. Die Großaktionäre halten zusammen rund 41,7 Prozent des Grundkapitals des Brennstoffzellen-Unternehmens.

Die neuen Aktien werden im Rahmen einer Privatplatzierung qualifizierten Anlegern zum Kauf angeboten und unterliegen einem Rücktrittsvorbehalt. Der Angebotspreis der neuen Aktien wird durch ein beschleunigtes Bookbuilding-Verfahren ermittelt. Die Vorabplatzierung und die Bezugsfrist beginnen voraussichtlich Ende Juni 2019.

Wie SFC Energy meldet, sei die endgültige Entscheidungen über die Durchführung der Kapitalerhöhung noch nicht getroffen. Die neue Kapitalerhöhung stehe unter dem Vorbehalt einer erfolgreich abgeschlossenen Vorplatzierung.

SFC Energy möchte das neue Kapital für eine Beschleunigung des Wachstums in den derzeitigen Kernmärkten nutzen. Außerdem sollen durch das Kapital neue Wasserstoff-Brennstoffzellenanwendungen entwickelt und Investitionen und Akquisitionen getätigt werden.

Die SFC Energy-Aktie steht derzeit an der Börse Stuttgart bei 13,65 Euro (5.6., 10:45 Uhr). Auf Jahressicht ist die Aktie 51 Prozent im Plus. ECOreporter hat das Unternehmen hier vorgestellt.

SFC Energy AG: ISIN DE0007568578 / WKN 756857

Verwandte Artikel

15.05.19
SFC Energy: Weniger Aufträge vom Militär verhageln Bilanz
 >
13.05.19
SFC Energy: Folgeauftrag aus Asien
 >
25.03.19
SFC Energy: Umsatz soll bis 2022 um über 60 Prozent steigen
 >
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x