Siemens Gamesa-Windrad in Norwegen. / Foto: Unternehmen

  Nachhaltige Aktien

Siemens Gamesa punktet mit Großauftrag – was macht die Aktie?

Der deutsch-spanische Windanlagenbauer Siemens Gamesa erhält einen 205-Megawatt-Auftrag aus Kanada. Die Aktie startet in den heutigen Handel mit leichten Kursverlusten. Aufgrund zuletzt gesunkener Margen haben sich die mittelfristigen Aussichten für die Siemens-Tochter eingetrübt.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

05.02.20
 >
05.02.20
 >
29.01.20
 >
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x