Batteriewechselrichter von SMA Solar. / Foto: Unternehmen

  Nachhaltige Aktien

SMA Solar übertrifft Erwartungen – Management zuversichtlich

Der Wechselrichterspezialist SMA Solar aus Niestetal bei Kassel steigerte nach den vorläufigen Zahlen für 2019 seinen Umsatz um gut 20 Prozent und übertrifft damit die eigene Prognose. Die Aktie legt kräftig zu. Kommt nun der Kursumschwung?

Der folgende Premium-Inhalt ist aufgrund des Artikelalters nun frei verfügbar.

SMA Solar erzielte im vergangenen Geschäftsjahr einen Umsatz in Höhe von 915 Millionen Euro. Der operative Gewinn (EBITDA) betrug 35 Millionen Euro nach einem Minus von 69,1 Millionen Euro im Vorjahr. Unter dem Strich dürften allerdings erneut rote Zahlen stehen.

Besonders gut lief das Geschäft mit Wechselrichtern. SMA Solar konnte den Absatz um gut ein Drittel auf 11,4 Gigawatt (GW) erhöhen. Für das laufende Geschäftsjahr rechnet das Unternehmen mit einem Umsatz in einer Spanne von 1 bis 1,1 Milliarden Euro. Das EBITDA soll 2020 zwischen 50 und 80 Millionen Euro liegen.

"Nach einem schwierigen Jahr 2018 haben wir 2019 erfolgreich Maßnahmen zur Kostensenkung und Umsatzsteigerung implementiert", sagt SMA-Vorstandssprecher Jürgen Reinert. "Wir werden den erfolgreich eingeschlagenen Weg fortsetzen und erwarten für 2020 eine weitere Steigerung bei Umsatz und Ergebnis." Wie ECOreporter berichtete, meldete SMA Solar Anfang Februar für 2019 Aufträge für Batteriewechselrichter mit einem Volumen mehr als 1 Gigawatt Leistung.

An der Börse kamen die Zahlen gut an. Die SMA Solar-Aktie legte am Freitag um fast 7 Prozent zu. Aktuell steht sie an der Börse Stuttgart bei 34,06 Euro (10.2.2020, 10:45 Uhr). Auf Jahressicht ist die Aktie 66 Prozent im Plus.

Die Aussichten von SMA Solar haben sich gebessert. Mutige Anleger können auf eine weitere Kurserholung spekulieren - sollten aber beachten, dass es im Wechselrichtergeschäft zahlreiche Konkurrenten gibt, darunter auch Enphase Energy und SolarEdge. Beide Unternehmen sind deutlich größer als SMA Solar und haben noch etwas bessere Aussichten. Lesen Sie auch den ECOreporter-Überblick zu den Solaraktien.

SMA Solar Technology AG:  ISIN DE000A0DJ6J9 / WKN A0DJ6J

Verwandte Artikel

10.02.20
 >
10.02.20
 >
10.02.20
 >
05.02.20
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x