Emeren setzt außerhalb Chinas besonders auf den europäischen Markt. / Foto: Pixabay

  Nachhaltige Aktien, Erneuerbare Energie

Solarparkentwickler Emeren schreibt Verluste, Ausblick optimistisch

Der chinesische Solar-Projektentwickler Emeren (ehemals ReneSola) hat im ersten Quartal 2023 den Umsatz zum Vorjahr zwar deutlich steigern können, im Vergleich zum vorangegangenen Quartal sanken die Einnahmen allerdings stark. Dennoch gibt sich der Konzern für das Gesamtjahr optimistisch.

Emeren erzielte zwischen Januar und März einen Umsatz von 12,9 Millionen US-Dollar, eine Bruttomarge von 12,4 Prozent und einen Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) von 1,8 Millionen Dollar. Unter dem Strich stand ein Verlust von 200.000 Dollar, eine Verbesserung um 88 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Wie aussichtsreich ist die Emeren-Aktie?

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

01.09.23
 >
31.01.23
 >
04.12.22
 >
13.10.22
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x