Sowitec projektiert Wind- und Solarparks in 14 Schwellenländern. / Foto: Pixabay, CC0-Lizenz

20.02.20 Anleihen / AIF

SoWiTec verkauft sechs große Windprojekte in Brasilien

Der Grünstrom-Projektentwickler SoWiTec veräußert sechs Windparkprojekte im brasilianischen Bundesstaat Bahia an internationale Energieversorger. Die Projekte haben eine geplante Stromerzeugungskapazität von 552 Megawatt (MW). Zum Verkaufserlös macht das Unternehmen aus Sonnenbühl in Baden-Württemberg keine Angaben.

Außerdem hat SoWiTec einen Projektentwicklungsvertrag für einen Solarpark im Nordosten Kolumbiens mit einer Kapazität von 130 MW unterzeichnet. Auftraggeber ist ein europäischer Energiekonzern.

SoWiTec ist vor allem in Lateinamerika aktiv. In Brasilien hat das Unternehmen seit 2002 eine Niederlassung, in Kolumbien ist SoWiTec seit 2012 präsent. Eigenen Angaben zufolge entwickelt das Unternehmen in Kolumbien derzeit Wind- und Solarprojekte mit einer Kapazität von 1.000 MW.

Seit Juli 2019 hält der dänische Windanlagenbauer Vestas einen 25-prozentigen Anteil an SoWiTec und hat die Option, in zwei Jahren das Unternehmen mit seinen 200 Arbeitsplätzen ganz zu übernehmen.

Anleger können über eine Anleihe in SoWiTec investieren. Mehr dazu erfahren Sie hier.

Verwandte Artikel

11.07.19
ECOreporter-Favoriten-Aktie Vestas: Beteiligung an Sowitec in trockenen Tüchern
 >
24.05.19
Sowitec-Anleihe vollplatziert
 >
12.04.19
ECOreporter-Favoriten-Aktie: Vestas steigt bei Sowitec ein
 >
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x