Das Hotel Essential by Dorint Essen. / Foto: Essential by Dorint Essen: Dorint Hotels & Resorts

04.10.19 Finanzdienstleister

te-Gruppe kauft Ypsilon Hotel in Essen

Die Münchener te-Gruppe hat das Ypsilon Hotel im Essener Stadtteil Rüttenscheid erworben. Neuer Pächter des Gebäudes ist die Essential by Dorint GmbH. Zum Kaufpreis macht te keine Angaben.

Das Hotel mit 101 Zimmern wird seit 1. Oktober 2019 unter der Marke "Essential by Dorint Essen“ geführt. Der über 20 Jahre abgeschlossene Mietvertrag zwischen der Essential by Dorint GmbH und der te-Gruppe sieht vor, dass te das Hotel bis Mitte 2022 auf 185 Zimmer erweitert. In einem Anbau sollen neben weiteren Zimmern auch moderne Tagungsräume entstehen. Im Rahmen einer umfangreichen Modernisierung ist geplant, die Bestandsgebäude ab Jahresbeginn 2020 komplett zu renovieren.

Stefan Keller, geschäftsführender Gesellschafter der te-Gruppe: "Wir sind von der effizienten, partnerschaftlichen Zusammenarbeit mit der Dorint-Gruppe innerhalb der Finanzholding Honestis AG begeistert. Uns verbindet derselbe Gedanke, Partnerschaften langfristig erfolgreich zu gestalten.“

Die te-Gruppe hatte im letzten Jahr große Teile des nachhaltigen Finanzdienstleisters UDI aus Nürnberg übernommen.

Verwandte Artikel

13.06.19
UDI-Nachrangdarlehen: Ausfall von Zins- und Rückzahlungen möglich
 >
10.05.19
UDI: Kaufangebot für Anleger von Solar Sprint Festzins II und III
 >
04.02.19
UDI-Nachrangdarlehen: Geschäftsführer äußert sich zu Zinszahlungen
 >
27.12.18
UDI geht zu großen Teilen an die te management-Gruppe
 >
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x