Wie sicher sind Wertpapiere in der Blockchain? / Symbolbild: Pixabay

  Anleihen / AIF

Tokenbasierte nachhaltige Wertpapiere: Vorteile und Risiken

Der große Durchbruch von digitalen Wertpapieren lässt noch auf sich warten, aber einige Emittenten bieten schon tokenbasierte Wertpapiere an. Eine Vorreiterin in Deutschland ist die nachhaltige Vermittlerin wiwin, über deren Internet-Plattform schon zahlreiche tokenbasierte Wertpapiere angeboten wurden.

Als Token werden unter anderem Vermögensgegenstände oder Verträge bezeichnet, die auf einer Blockchain gespeichert und dokumentiert werden. Unter "Blockchain" (deutsch: Blockkette) versteht man eine unveränderbare digitale Datenbank, die lediglich Hinzufügungen erlaubt.

Nach Einschätzung der Finanzaufsicht BaFin (September 2022) befinden sich die Blockchain-Technologie sowie ihre Anwendungen noch immer in einer frühen Phase, finden aber zunehmend Eingang in den Finanzmarkt. Der BaFin zufolge setzt sich auch verstärkt eine realistische Bewertung der Chancen und Risiken sowie geeigneter Einsatzbereiche für diese Technologie durch. Ihr werde aber weiterhin Potenzial zugesprochen, den Finanzmarkt wie kaum eine andere Technologie zu beeinflussen. Auch der deutsche Gesetzgeber verfolgt die Entwicklung und hat im Juni 2021 das Gesetz über elektronische Wertpapiere verabschiedet.

Vorteile der Blockchain-Technologie

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

23.11.22
 >
13.09.22
 >
16.04.22
 >
23.12.20
 >
24.04.19
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x